Durch den Liebethaler Grund zum Schloß Lohmen

Schloss Lohmen

Der Weg durch den Liebethaler Grund führt auf den Spuren der Maler und stellte früher die Eingangspforte zur Sächsischen Schweiz dar. Entlang der Wesenitz führt der Weg an zahlreichen ehemaligen Mühlen vorbei, die hier die Kraft des Wassers nutzten. Die Wanderung beginnt an der Bushaltestelle Liebethal an der ehemaligen Scheumannsmühle und führt zum Eingang in den Liebethaler Grund. Viele Maler haben hier diese romantische Landschaft festgehalten. Der Weg führt immer am Bachlauf der Wesinitz entlang, dessen Rauschen den Wanderer begleitet.

Das Denkmal für Richard Wagners hat unweit der Lochmühle  seinen Platz gefunden. Hier ließ der Künstler sich oft bei seinem Aufenthalt in Graupa vom tosenden Wasser der Wesenitz inspirieren. Große Teile des Lohengrins sind hier entstanden. Heute steht die Lochmühle leider leer. Der Weg führt daran vorbei über eine Sandsteinbrücke zum anderen Ufer. Der Fluß wird hier etwas wilder. Der Weg geht weiter zur Daubemühle und danach vom Ufer weg zum Talrand hinauf  in Richtung Lohmen.

Hier ist das Lohmener Schloß und die Lohmener Kirche eine Besichtigung wert. Seit 1542 tront das Schloß auf der Felskannte über dem Wesnitztal. Heute ist hier die Bibliothek und die Tourismusinformation untergebracht. Von der Ausichtskanzel lohnt sich ein Blick über das Tal. Die Lohmener Kirche (1789) war einst die größte Dorfkirche der Sächsischen Schweiz.

Der Weg zurück zur Wesnitz führt über Steinstufen hinab im Tal entlang. Man quert einen noch in Betrieb befindlichen Steinbruch und kehrt über einen Plattenweg links ins Tal zurück. Technikinteressierte Wanderer erfreuen sich an der Wasserkraftanlage Niezelgrund.

Über Steinstufen wandert man hinauf an der Lohmener Klamm entlang zur Försterbrücke und quert hier die Wesnitz. Wieder ein kurzer Anstieg und jetzt wandert man auf einem Wiesenweg in Richtung Mühlsdorf.

Die Aussicht zum Erzgebirge und den Tafelbergen der Sächsischen Schweiz ist bei schöner Sicht bemerkenswert. Vom Bergrücken aus liegt Lohmen in einer Talmulde. Der Weg über die Höhe nach Liebethal führt die kleine Straße entlang. In Liebethal angekommen. lohnt sich ein Besuch der Kirche. Hier ist die hölzerne Taufe bemerkenswert.


Very Simple Image Gallery:
Could not find folder /mnt/web012/b3/34/52182034/htdocs/umgebung-erkunden/images/saechsische-schweiz/liebethaler-grund/

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok