Rabenauer Grund - Wanderung von Freital zur Talsperre Malter

Der Rabenauer Grund ist ein sagenumwobenes Gebiet gleich vor den Toren Dresdens. Entlang der Roten Weißeritz zieht sich das Naturschhutzgebiet. Die Felsenwände amn beiden Seiten prägen das wildromantische Gebiet. Der Rabenauer Grund überrascht mit seiner landschaftlichen Vielfalt und urwüchsigen Schönheit. Eine einzigartige Flora und Fauna bietet sich dem Wanderer dar. Zu allen Jahreszeiten ist ein Ausflug in den Rabenauer Grund ein schönes Reiseziel.

Die Weißeritztalbahn ist eine der größten Attraktionen des Rabenauer Grundes. Seit 1882 dampft die Schmalspurbahn durch das Tal. Nach der fast völligen Zerstörung der Gleisanlagen durch das Hochwasser 2002 ist die Strecke heute wieder zwischen Hainsberg und Dippoldiswalde befahren.

Es wird empfolen, den Grund talaufwärts zu wandern. Start kann das Einkaufszentrum Weißeritzpark oder das Freizeitzentrum Freital-Hainsberg sein. Nach ca. 7 km ist das enge Tal zu Ende und der weitere Spechtritzer und Seifersdorfer Grund schließen sich an. Der Weg führt bis zur Talsperre Malter, wo er das Tal verläßt und über Wiesen zur Staumauer gelangt.

An der Talsperre Malter kann die Wanderung im Sommer mit einem Bad beendet werden. Badestrände und ein Erlebnisbad laden dazu ein.

Die Wanderung ist einfach und für Familien und Senioren geeignet.

Hinkommen

Mit der Weißeritztalbahn von Freital bis Rabenau. Weitere Infos zur Weißeritztalbahn erhalten Sie hier.

Tipps für Unterwegs

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok