Der Eifelsteig von Aachen nach Trier

Der Eifelsteig führt durch historisches Gebiet von der Stadt AAchen nach Trier. Der Weg führt durch ein in Eurpoa einzigartiges Hochmoor, das hohe Venn, entlang des Nationalpark Eifel mit seinen beeindruckenden Buchen- und Eichenwäldern, über den Gerolstein mit Blick auf die Vulkaneifel und durch ausgedehnte Wäldern der Südeifel. Landschaftliche Highlights machen eine Wandertour entlang des Eifelsteig zu einem unvergesslichen Naturerlebnis.

Ab Daun folgt der Wanderer dem Lieserpfad und biegt im Tal der Salm in Richtung Kylltal ab. Bis nach Trier können Naturliebhaber die Umgebung aus rotgelbem Sedimentgestein auf sich wirken lassen.

Die prämierten Wander-Wege sind sorgfältig beschildert.

Länge und Schwierigkeit

313 km Gesamtlänge

15 Etappen von 14-29 km

1     Kornelimünster - Roetgen  14 km
2     Roetgen - Monschau 17 km
3     Monschau - Einruhr 24.5 km
4     Einruhr - Gemünd 20.5 km
5     Gemünd - Steinfeld 17.5 km
6     Steinfeld - Blankenheim  22.5 km
7     Blankenheim - Mirbach 17.5 km
8     Mirbach - Hillesheim 25.5 km
9     Hillesheim - Gerolstein 20 km
10     Gerolstein - Daun 25 km
11     Daun - Manderscheid 23 km
12     Manderscheid- Kloster Himmerod 18 km
13     Kloster Himmerod - Bruch 20.5 km
14     Bruch - Kordel 29 km
15     Kordel - Trier 18.5 km


Sehenswert

  • Aachen - Grab Karl des Großen
  • das Hohe Venn - Hochmoor
  • Nationalpark Eifel
  • Blankenheim
  • Hillesheim
  • Gerolstein
  • NS-Ordensburg Vogelsang
  • Kloster Steinfeld
  • Wasserfall Dreimühlen
  • Daun
  • Trier

Bild: Eifelsteig ©Heinrich Lange/pixelio

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok