Brandenburg - 66-Seen-Weg

DolgenseeMit fast 400 Kilometern ist der 66-Seen-Wanderweg einer der Hauptwanderwege Brandenburgs. Der Rundwanderweg beginnt und endet in der Park- und Schlösserlandschaft Potsdams. Er führt durch eine eindrucksvolle Vielfalt unterschiedlicher Landschaftsformen. Auwäler, Sumpfgebiete, Laub- und Mischwälder, Kiefernwälder wechseln sich mit offenen Wiesenflächen, Obstplantagen, Pferdekoppeln ab.

Sie durchqueren kleine Orte, Parkanlagen und Gärten und folgt den bekanntesten Flüssen der Region, der Havel und Spree. Die Seenvielfalt reicht von kleinen, verträumten Seen bis zu den großen Seen, dem Scharmützelsee. Auf ihrem Weg sehen Sie Findlinge, Windmühlen, Wassermühlen. Zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten und Gasthäuser befinden sich am Weg.

Bild: ©Karl-Heinz Liebisch/PIXELIO