Abendwanderung mit der Rangerin in Riddagshausen: „Stille Nacht? – von wegen!“

Braunschweig. Erstmalig findet am Donnerstag, 11. Dezember, eine abendliche Wanderung mit der Rangerin durch das winterliche Naturschutzgebiet Riddagshausen statt. Das Motto lautet „Stille Nacht? – von wegen!“. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Haus Entenfang, Nehrkornweg 2. Die Wanderung dauert etwa 1,5 Stunden. Zum Abschluss wärmen sich alle im Haus Entenfang auf und beenden den Abend mit einem interessanten Kurzvortrag mit eindrucksvollen Bildern des Naturfotografen Jürgen Eickmann. Das Ende der Veranstaltung ist für 19 Uhr vorgesehen.
Während der Wanderung soll die abendliche Ruhe im Naturschutzgebiet genossen werden. Verschiedene Geräusche der Natur und die Laute nachtaktiver Tiere sind zu hören. Auch die poetische Seite der winterlichen Natur kommt nicht zu kurz und die Teilnehmer dürfen gespannt sein, was ihnen noch so auf der abendlichen Tour begegnet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok