Dresden am Jakobsweg

Wer in von Bautzen nach Hof den Jakobsweg wandern will, kann jetzt den Weg auch über Dresden nehmen. Er führt von der Dresdner Heide durch die Dresdner Innenstadt bis Freital und misst ca. 20km.

Der Beginn des Weges ist am Gasthof Ullersdorf. Von da an führt der Weg durch die Dresdner Heide, am Sowjetischen Garnisionsfriedhof vorbei in die Radeberger Vorstadt, rechtsseitig an der Elbe entlang, an der Staatskanzelei vorbei zur Augustusbrücke. Über die Brücke hinweg zur Hofkirche. Von hier sind es noch 3121 Kilometer bis zur Kathedrale Santiago de Compostela.

Weiter führt der Weg in  Richtung Postplatz zum ehemaligen Standort des Jacobi-Hospitals, zur Annenkirche.

Über den Weißeritzgrünzug nach Dresden Plauen zum Bienert-Garten. Nachdem die Weißeritz gequert wird, führt der Weg nach Dölzschen zur Berberburg.

Sehenswertes für Pilger

  • Katholische Hofkirche Dresden
    Kathedrale Ss. Trinitatis
    Schloßstraße 24
    01067 Dresden,
    Öffnungszeiten:
    Außerhalb der Gottesdienste
    ist die Kathedrale in der Regel
    zu folgenden Zeiten geöffnet:

    Montag und Dienstag: 9:00 - 18:00 Uhr
    Mittwoch und Donnerstag: 9:00 - 17:00 Uhr
    Freitag:13:00 - 17:00 Uhr
    Samstag: 10:00 - 17:00 Uhr      
    Sonntag: 12:00 - 16:00 Uhr
  • Annenkirche
    Annenstraße
    01067 Dresden


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok