Wanderung durch das Naturschutzgebiet am  Borsberg -  Meixmühle - Friedrichsgrund

Borsbergaufstieg

Die Wanderung zum Borsberg kann auch am Weinberg Pillnitz begonnen werden. Der Weg am Weinberg entlang belohnt den Wanderer mit einem weiten Blick über Pillnitz bis in die sächsische Schweiz.

Der Weg biegt vom Weinbergwanderweg ab zum Borsberg. Ein kleiner Aufstieg über römantische Steintreppen führt zum 362 m hohen Borsberg. Eine schöne Aussicht über das Schönfelder Hochland kann man hier genießen. Die frühere Gastwirtschaft am Borsberg wird leider nicht mehr betrieben.

Der Weg führt weiter über die Meixmühle zurück nach Pillnitz (ca. 3,5 km vom Borsberg aus). Wiesenflächen und Waldgruppen wecheln sich ab. Die Meixmühle ist seit Jahrhunderten ein beliebter Ausflugsort. Das Restaurant ist von März-Oktober täglich geöffnet.

gasthaus-meixmuehle
Gasthaus Meixmühle/Archiv Atelier Neue Medien

Der Rückweg nach Pillnitz durch den Friedrichsgrund galt schon zu Zeiten August des Starken als Reiseweg. Er führt entlang des Bächleins und quert an unzähligen Brücken den Bachlauf. Das

Anreise

Buslinie 83 bis Pillnitz

Rückreise

Buslinie 83 ab Pillnitz

Weitere Tipps in Pillnitz

Carl-Maria von Wagner Museum

Schloß Pillnitz

Gasthäuser der Umgebung

Meixmühle im Friedrichsgrund bei Dresden

Naturschänke Malschendorf