Familientipp - Hessen


Familientipp Hessen

Die Geschichte vom Elefanten …

Mini-Leseclub am 9. Mai in der Stadtteilbibliothek Großauheim
"Die Geschichte vom Elefanten“, der schlecht gelaunt ist , weil er wegen einer Fledermaus nicht schlafen kann (von Agnes de Lestrade und Guillaume Planterin) steht im Mittelpunkt des nächsten Minileseclubs in der Stadtteilbibliothek Großauheim.

Osterferienspiele im Naturkundemuseum Kassel

In den Osterferien lädt das Naturkundemuseum der Stadt Kassel Kinder und Jugendliche zwischen acht und vierzehn Jahren zu sechs spannenden Mitmachangeboten ein, bei denen Wissenschaft auf spielerische Art vermittelt wird. Los geht’s mit den Ferienspielen am Dienstag, 15. April, von 10 bis 12 Uhr mit „Meine Spinnenmarionette“. Dabei können Kinder ab acht Jahren die Sonderausstellung „Faszination Spinnen“ besuchen. Anschließend werden Spinnenmarionetten gebastelt und das Laufen mit acht Beinen ausprobiert. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Kinder-Erlebnistage „Wild im Park“ in den Osterferien

Kleinauheim : Natur, Abenteuer und jede Menge Spaß im Wildpark Alte Fasanerie verspricht in den Osterferien die Aktionswoche "Wild im Park" für Kinder von acht bis zehn Jahren. Die Aktionswoche wird vom Fachbereich Bildung, Soziale Dienste und Integration der Stadt Hanau in Kooperation mit dem Wildpark und dem Forstmuseum angeboten. Das Programm vor Ort organisiert das Team des Familien- und Jugendzentrums Wolfgang.

Lichterfest mit Weihnachtsbasar in der Kita Spitzenweg

Hanau: Der Garten der Kindertagesstätte Spitzenweg wird am Montag, 25. November, von 17 Uhr an  beim alljährlichen Lichterfest hell erstrahlen. Viele Lichter und ein Lagerfeuer tragen zu einer geheimnisvollen und gemütlichen Stimmung bei. Der Knispelwichtel und seine Freunde, die Funken- und die Drachenfee, statten der Großauheimer Einrichtung einen Besuch ab.

Kinderuni in der Stadtteil- und Schulbibliothek Waldau: Grimms Märchen erforschen

Wer hat den Brüdern Grimm die Märchen erzählt? Woher kommen die Erzählungen überhaupt? Und wo haben die berühmten Brüder gelebt und gearbeitet? Diese und andere Fragen möchte der Grimm-Professor Holger Ehrhardt im Rahmen der Kinderuni am Mittwoch, 23. Oktober, von 10 bis 12 Uhr in der Stadtteil- und Schulbibliothek Waldau, Stegerwaldstraße 45, mit Kindern im Alter ab sechs Jahren erforschen.

Mit Oma und Opa zu den Urwildpferden

Spaziergang über Campo Pond für Großeltern und Enkelkinder
Die Przewalski-Urwildpferde sowie die artenreiche Pflanzen- und Tierwelt des Naturschutzgebiets Campo Pond in Großauheim stehen im Mittelpunkt dieser Führung am Donnerstag, 11. Juli, von 14.30 bis 17 Uhr. Das Angebot des Umweltzentrums Hanau richtet sich speziell an Großeltern mit ihren Enkelkindern, die hier einen unterhaltsamen Nachmittag verbringen und mehr über das Fauna-Flora-Habitat erfahren wollen.

Sommerferienspiele des Brüder Grimm- Museums

Das Brüder Grimm - Museum bietet am Dienstag, 16. Juli von 10 bis 13.30 einen spannenden und erlebnisreichen Ferienworkshop zum Unterthema „Die Kraft des Wassers“ an. Dieser ist Teil der Ferienspiele der Kasseler Museen unter dem allgemeinen Thema „Wasser“. Teilnehmen können alle Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren. Die Kosten betragen 5 Euro. Treffpunkt der Ferienwerkstatt ist das Brüder Grimm-Museum, Schöne Aussicht 2.

Familienausflug: Mit dem Weststadtbüro in die Lochmühle

Die ersten Voranmeldungen zum Familienausflug am 15. August  mit dem Weststadtbüro sind schon vor Wochen eingegangen. Dank der großzügigen Spende der Bürgerstiftung Stadt und Land kann das Weststadtbüro den Familienausflug in den Freizeitpark Lochmühle in Wehrheim auch in diesem Jahr subventionieren und den Bus zum Ausflugsziel kostenlos zur Verfügung stellen, sowie einen Teilbetrag des Eintrittsgelds übernehmen. Familien ohne eigenen PWK haben so die Möglichkeit die populäre Anlage im Taunus zu besuchen und dort einen vergnüglichen Tag zu verbringen. Vor Ort erwarten die großen und kleinen Gäste ein großer Streichelzoo mit vielen Jungtieren, anregende Spielplätze und unterhaltsame Fahrgeschäfte. Die Fahrt beginnt am Donnerstag, 15. August, um 9 Uhr morgens vor dem Weststadtbüro. Dort wird die Ausflugsgruppe gegen 17 Uhr auch wieder eintreffen.

Anmeldeschluss für Ferienspiele bis 1. Juli verlängert

- Auch auswärtige Kinder können freie Plätze belegen
Der Anmeldeschluss für die Hanauer Ferienspiele und das Sommer-Camp wird bis Montag, 1. Juli, verlängert. Für beide Angebote gibt es noch Restplätze.
Mitmachen können seit letztem Jahr auch Kinder und Jugendliche, die außerhalb der Brüder-Grimm-Stadt wohnen. Die Stadt Hanau öffnet die Ferienspiele auch für diese Gruppe, um Eltern, die nicht in Hanau wohnen, aber in Hanauer Unternehmen arbeiten, während der Sommerferien zu unterstützen. Der Anstoß zu diesem neuen Angebot kam aus dem Lokalen Bündnis für Familie.
Voraussetzung für die Anmeldung von auswärtigen Kindern ist allerdings, dass die Familie einen Bezug zu Hanau hat, sei es, dass ein Elternteil in der Stadt Hanau beschäftigt ist, Sohn oder Tochter in der Brüder-Grimm-Stadt zur Schule geht oder einen der örtlichen Sportvereine besuchen. Für auswärtige Kinder beträgt die Teilnahmegebühr 190 Euro für eine Phase (zwei Wochen). Eltern und ihre Kinder können sich entweder für die Ferienspielphase vom 15. bis 26. Juli oder vom 29. Juli bis 9. August entscheiden.

Märchennachmittag mit Markus Lefrançois

Kassel: „Märchennachmittag mit Markus Lefrançois“ lautet der Titel einer Veranstaltung in der Stadtteilbibliothek Bad Wilhelmshöhe während der Festwoche des Stadtjubiläums. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 16 Mai, ab 16 Uhr, Friedrich-Naumann-Str. 8. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter Telefon 0561 – 313520 wird gebeten.

Neues museumspädagogisches Angebot im Brüder-Grimm-Museum

Hanau: Als Prinzessin auf einem Thronsessel, als Ritter mit Schwert und Rüstung im Kampf für das Gute – im neu eingerichteten museumspädagogischen Raum im Brüder-Grimm-Museum können Kinder spielerisch in die Märchenwelt der Grimms eintauchen und sie erleben. Passend zum Grimm-Jahr bietet das Museum ab sofort ein noch größeres interaktives Angebot für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene an.