Tierparks und Zoos in Mecklenburg-Vorpommern


Wisentgehege Damerower Werder in Jabel

Es können verschiedene Wildarten wie  Fischotter, Rehe, Hirschen, Füchse, Wildschweine und Ibisse neben den eindrucksvollen, vom Aussterben bedrohten Wisenten bewundert werden. 30 bis 35 dieser Tiere leben hier.

Wo?

Zum Werder 5b
17194 Jabel

Tiergarten Neustrelitz

Zu den wohl größten Attraktionen zählen die Schmuckschildkröten, Stachelschweine und nubischen Ziegen. Für Kinder ist die kleine Tierfütterung in ausgewählten Bereichen besonders interessant. Zur Anlage gehört auch Abenteuerspielplatz.

Wo?

Am Tiergarten 14
17235 Neustrelitz

Schmetterlingsgarten Müritz in Alt Schwerin

In der großen Tropenhalle können einzigartige Falter und Raupen bestaunt werden. Darunter auch den  grün gestreiften Schwalbenschwanz, den Kleinen Griechen und den Seidenspinner mit einer Flügelspanne von mehr als 25 cm.

Wo?

Achter de Isenbahn 2
17214 Alt Schwerin

Bärenwald Müritz

Braunbären in der natürlichen Umgebung in der Müritzer Landschaft beobachten. Braunbären aus ehemals nicht artgerechter Haltung können hier ihren Lebensabend verbringen.  Auf einem 1 Kilometer langen Rundweg können die Tiere dabei beobachten werden.

Wo?

Am Bärenwald 1
17209 Stuer

Heimattiergarten Waren (Müritz)

Friedensstraße 5
17192 Waren (Müritz)

Geöffnet

Mai-September täglich
Oktober-April Di-Do

Zoo Schwerin

Rund 100 verschiedene Tierarten sind hier zu Hause.  In der Zooschule, im Forschercamp und Waldhaus wird naturkundliches Wissen vermittelt.

Wo?

Waldschulweg 1
19061 Schwerin
Zooeingang: An der Crivitzer Chaussee 1

Zoo Rostock

Attraktionen besonders für Kinder sind Schaufütterungen und Streichelgehege bei Zwergziegen und Lamas.
In der Darwin-Box lautet das Jahresthema "Patentwerkstatt Natur".

Wo?

Rennbahnallee 21
18059 Rostock

Geöffnet

Ganzjährig, täglich
April bis Oktober 9.00 bis 19.00 Uhr
November bis März 9.00 bis 17.00 Uhr
Am 24.12. und 31.12. von 9.00 bis 14.00 Uhr.

www.e-domizil.de