Festung Königstein

Die mittelalterliche Festungsanlage unweit von Dresden wurde zur Verteidigung gebaut und diente Jahrhundertelang als Gefängnis. Hohe Mauern und eine uneinnehmbare Lage auf einem Felsplateau rechtfertigen den Ruf. Königstein ist ein interessanter Ausflugsort für Groß und Klein. Zahlreiche Veranstaltungen, Märkte und Events entführen die Besucher in eine vergangene Zeit.



Öffnungszeiten

April-September 09:00-20:00 Uhr

Oktober 09:00 . 18:00 uhr

November-März 09:00-17:00 Uhr

WO?

01824 Königstein

Sächsische Schweiz, ca. 35 km südöstlich von der sächsischen Landeshauptstadt entfernt.

Hinkommen

S-BAHN
Linie S1: Dresden-Königstein-Schöna (Bahn-Reiseauskunft)

SCHIFF
Dresden-Königstein-Bad Schandau

BUS
Linie 241: Pirna-Königstein-Bad Schandau

FESTUNGSEXPRESS
Abfahrt Stadt Königstein/Parkhaus

FAHRRAD
Elberadweg

WANDERWEGE
von der Stadt Königstein zur Festung auf dem "Malerweg" (mit dem blauen Balken oder roterm Punkt)

AUTO
A 17 Dresden-Prag (Abfahrt Pirna), weiter auf B 172 in Richtung Bad Schandau

Besondere Angebote: Kindergeburtstag auf der Festung Königstein

Foto: Luftbild Königstein ©Festung Königstein

>>www.festung-koenigstein.de

>> Weitere Informationen zur Sächsischen Schweiz



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok