Dampfer-Dresden

Um Ihnen die Anreise zu Ihrem Ausflugsziel einfacher zu machen, haben wir für sie die wichtigsten Infos und Links zusammengestellt. Sie können sich hier über den Service des öffentlichen Personen/ Nahverkehrs in der Region Sachsen informieren.

Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Garantie.

 

 

Schmalspurbahn Cranzahl - Oberwiesenthal - Fichtelberg

Mit der dampfbetriebenen Fichtelbergbahn von Cranzahl nach Oberwiesenthal fahren. Dort können Sie entweder mit der Seilbahn weiter den Fichtelberg hinauf fahren oder mit dem Bus bis zum Parkplatz Fichtelberg fahren. Genießen Sie in jedem Fall die Aussicht.

Die Sächsische Dampfschiffahrt

Anlegestelle Dresdner Dampfschiffahrt

Zwischen Seußlitz bei Meißen und Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz durchquert die sächsische Dampferflotte eine der schönsten Flusslandschaften Europas. Sie ist die älteste und größte Raddampferflotte der Welt und verfügt über neun historische Raddampfern zwei elegante Salonschiffe und zwei kleine Motorschiffe.

Die Sächsische Dampfschiffahrtsflotte bietet unterschiedliche Extra- und Sonderfahrten an.

Tickets

Hier Online Tickets bestellen!

Drahtseilbahn Augustusburg

Die Stadt Augustusburg wird mit dem im Tal liegenden Haltepunkt durch eine historische Drahtseilbahn aus dem Jahr 1911 verbunden. 8 Minuten dauert die Fahrt in die 500m hoch gelegene Stadt.

Für Technikbegeisterte lohnt sich ein Blick in das Maschinenhaus der Drahtseilbahn.

Sie erreichen Augustusburg mit der Erzgebirgsbahn

Stadtrundfahrt Dresden

Dresden erkunden, Stadtrundfahrt, Cityfahrt, Stadtrundgänge und Stadtbesichtigung. Viele Möglichkeiten stehen offen für Erkundungen in der Stadt. Es lohnt sich die versteckten Orte zu finden, bekanntes zu besuchen, oder die vielfalt Barocker und moderner Baukunst zu erspüren.

Vom klassischen Reisebus, über Pferdekutschen zum Radmobil stehen viele Möglichkeiten bereit.

 

 

Dresdner Standseilbahn

Nicht nur für Technikfans interessant ist eine Fahrt mit der Dresdner Standseilbahn von Loschwitz zum Weißen Hirsch. Die Fahrt den Elbhang hinauf bietet eine schöne Aussicht über die Stadt.

2010 feiert die Standseilbahn ihren 115. Geburtstag!

 

Erzgebirgsbahn

Mit Anschluß aus Bayern und Dresden fährt die Erzgebirgsbahn in die Kammlagen des mittleren und westlichen Erzgebirges.

Wochentags stündlich und an den Wochenenden im Zweistundentakt erreicht man auf vier Fahrstrecken

Chemnitz - Aue
Chemnitz - Olbernhau-Grünthal
Chemnitz - Bärenstein - (Vejprty)
Zwickau - Johanngeorgenstadt

An den Wochenenden fährt die Bahn bis Karlovy Vary.

Fahrradservice VVO

Das Mitnehmen von Fahrrädern ist in S-Bahnen und Regionalzügen je nach Kapazität möglich.

Von Ostern bis Oktober sind am Wochenende und Feiertagen auf besonderen Strecken VVO-Fahrrad-Busse unterwegs.

Infos dazu erhalten Sie unter: www.vvo-fahrradbus.de

Reservierung von Plätzen unter: 0351-792160

Kirnitzschtalbahn

Die Kirnitzschtalbahn ist eine originelle, und umweltfreundliche Straßenbahn, die sowohl Urlauber wie auch Einheimische begeistert. Die Fahrt von  Bad Schandau zum Lichtenhainer Wasserfall ist eine einmalige romantische Fahrt durch das Tal der Kirnitzsch. Die Strecke führt an zahlreichen Mühlen vorbei und führt in den Nationalpark Sächsische Schweiz.

Die Haltestellen sind ideale Ausgangspunkte Ihrer Wanderungen in den Nationalpark.

Lößnitzgrundbahn

loesnitzdackel-anschi_pixelio.deÄlteste Schmalspurbahn Deutschlands. Fährt durch den Lößnitzgrund, das Moritzburger Teichgebiet bis nach Radeburg. Die Fahrt geht vorbei an Weinbergen, barocken Schloßanlagen, Teichlandschaften.

Meißen Stadtrundfahrt

Die Stadtrundfahrt können Sie vom 31.03. - 31.10 nutzen.

Route Altstadttour:

Porzellan-Manufaktur - Roßmarkt - Markt - Café Ziegler - Albrechtsburg / Dom - Markt - Porzellan Manufaktur

Route Weinerlebnitour

Müglitztalbahn

Fahrtroute

Heidenau - Dohna - Köttewitz - Weesenstein - Burkhardswalde - Mühlbach - Niederschlottwitz - Oberschlottwitz - Glashütte - Bärenhecke-Jonsbach - Bärenstein - Lauenstein - Hartmannmühle - Geising - Kurort Altenberg

Oldtimer-Pendelbus-Basteiktaxler

F. Nuhn - Freizeit und Tourismus

Telefon: 035021/67614

OVPS-Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz mbH

Wir bieten Fahrten auf den Wander- und Ausflugschiffen vom Bad-Schandau in die Sächsische Schweiz, Fahrten mit der Kirnitzschtalbahn an.

Telefonische Auskunft

  • Bus: 03501/792-160
  • Kirnitschtalbahn, Elbfähren, grenzüberschreitende Längsschiffahrt : 035022/548-0

Oybiner Gebirgsexpress

Der Express verkehrt täglich zwischen Bahnhof Oybin und Burg / Klosteranlage von Ostern bis Oktober.

Außerdem werden organisierte Ausflüge zum Hochwald, Töpfer, Spitzberg, Beckenberg, Löbauer Berg, Landeskrone Görlitz, Gebirgsfahrten organisiert.

Parkeisenbahn Dresden

Station der Parkeisenbahn

Eine Fahrt durch den Großen Garten mit der Parkeisenbahn ein Erlebnis für kleine und große Besucher der Stadt. Die meisten Dienstposten werden von Kindern ausgeübt.

Ein besonderes Highlight ist die Nachtfahrt zur Museumssommernacht  Von 18 bis 1 Uhr fährt die Bahn im dichten Takt durch den nächtlichen Großen Garten.

Personenschiffahrt Oberelbe

Personenschiffahrt Oberelbe
Bernd Frenzel
Waldstraße 45b
01796 Pirna

Telefon: 03501-528467

tägliche Fahrten zwischen Pirna bis Hrensko

Saison von 12. April 2010 bis 31.Oktober 2010

Öffentliche Grillfahrten

Reudnitzer Heideexpress

Mit dem Reudnitzer Heideexpress durch die Dahlener Heide
Die Dahlener Heide wurde im 16. Jahrhundert als Jagdgebiet der sächsischen Kurfürsten angelegt. Entdecken Sie diese schöne Landschaft bei einer Fahrt mit dem Reudnitzer Heideexpress.

Seite 1 von 2

Wellness & Romantik Kurzreisen bei Verwoehnwochenende.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok