Schleswig-Holstein  - Radfahren auf Föhr

Föhr-14387_by_SVP-BTL_pixelio.deDie fast kreisrunde Insel ist für das Radfahren gut erschlossen. Die Landschaft ist eben uns das Radfahren sehr angenehm. Das Zentrum der Insel ist das Nordseebad Wyk. Von hier aus können Sie gemütlich ihre Touren über die Insel starten. Auf verschiedenen Fahrrad-Routen gelangen Sie zu den schönsten Plätzen der Insel. Sehenswert ist im Norden die wunderschöne Marschlandschaft oder im Süden die Godelniederun. Eine Rundtour über die Insel ist 40 km lang und eignet sich für einen Ganztagsausflug. Sie fahren meist über Asphalt- und Schotterwege.

Bild: Föhr ©SVP-BTL/PIXELIO

Sehenswert

  • Nationalpark-Haus, Wyk
  • Dr. Carl-Haeberlin-Friesen Museum, Wyk
  • Ausblick vom Goting Kliff
  • Vogelschutzgebiet der Godel Niederung
  • Hügelgräber Hedehusum & Utersum
  • St. Laurentii Kirche, Süderende

Radroute in der Karte ansehen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok