Sachsen: Elberadweg Teil 4 von Riesa nach Mühlberg

115901_web_R_K_by_Kunstzirkus_pixelio.deAuch von Riesa ausgehend kann man beidseitig an der Elbe entlang radeln. Von der Fähre Promnitz führt der Weg weiter am Ufer bis Lorenzkirch. Sie fahren erst die alte Salzstraße entlang und halten sich am Ortsende rechts nach Cottewitz. Auf dem Deich geht es weiter nach Kreinitz. Hier geht es wieder unmittelbar am Elbufer entlang bis zur Kreuzung nach Borschütz, wo der Weg links nach Borschütz führt.

In Mühlberg lohnt sich ein Abstecher in den Ort. Hier finden Sie Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten.

Bild: Rathaus Riesa ©Kunstzirkus/Pixelio


Lohnenswerte Abstecher am Wegrand

    • Stadtmuseum Mühlberg
    • Zisterzienserkloster Mühlberg
    • Schloss Mühlberg

    muehlberg_Bildpixel_pixelio

    Für Geschichtsinteressierte: Zwei Gedenksteine erinnern an die Schlacht vom 24. April 1547

    In Mühlberg fand während des Schmalkaldischen Krieges die Schlacht zwoschen Kurfürst Friedrich Johann von Sachsen und Kaiser Karl V. im Jahre 1547 statt. Der Kurfürst verlor und musste die Kurwürde amn Herzog Moritz von Sachsen abgeben. Mit Moritz wurde die protestantische Koalition gestärkt, die sich gegen den Kaiser stellten.


    Teil 3 von Meißen nach Riesa

    Teil 5 von Mühlberg nach Torgau

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Mehr Informationen Ok