Sachsen-Anhalt: Elberadweg Teil 12 von Aken nach Tochheim

In Aken können Sie wieder entscheiden, ob sie den linkselbischen Weg oder den rechtselbischen Weg nehmen. Der rechtselbische Weg führt über Steutz, durch die Wiesen nach Steckby und dann durch das Naturschutzgebiet Steckby-Lödderitzer Forst nach Torchheim. Dieser Weg ist gut ausgeschildert und führt rechtselbisch bis Magdeburg.

In Torchheim kann entweder die Elbe wieder überquert werden, oder der Weg rechtselbisch fortgesetzt werden. Das Nächste Ziel ist dann Dornburg.

Der linkselbische Weg führt Sie dirch das Biosphärenreservat Mittelelbe nach Breitenhagen. Sie fahren über Obsela, Lödderitz nach Breitenhagen und Alt Torchheim zum Fähranleger.

Sehenswert

  • Steckby: Storchenmühle
  • Breitenhagen: Schiffermuseum