Unterwegs

Radplaner für Fahrradfreunde

Pünktlich zum Start der Radsaison hat die Nordwestbahn einen "Radplaner" heraus gebracht. Durch die Broschüre sollen Radfahrer die "Verbindung von Bahn und Rad" entdecken können.

Eine kleine Auswahl an Fahrradtouren ist im „Radplaner“ enthalten. Die Broschüre schließt die Regionalbahn 43 mit ein, die mit Zügen des privaten Eisenbahnunternehmens auf der immer wieder von der Stilllegung bedrohten Strecke zwischen Dorsten und Dortmund mit Halt in Buer Süd und Gelsenkirchen Zoo verkehrt. Der Radplaner liegt an Bahnhöfen aus und ist auch in Radstationen erhältlich.

Mountainbikestrecke durch ein Maisfeld

Der neuste Erlebnishöhepunkt in Brasdorf (Hessen) ist die Mountainbikestrecke durch ein Maisfeld. Die 2 km lange zum Teil anspruchsvolle Strecke bietet nicht nur Jugendlichen Radlern Abwechslung und Vergnügen. Kurven, Steigungen, Gefälle führen durch das Gelände.

 

Guided-Tour durch malerische Landschaften

Mit dem Navigationsgerät die Reise planen. Die Reiseführer-Redaktionen von Baedeker und MARCO POLO haben 200 Ausflüge und Touren in 16 Ländern recherchiert. Ein- oder mehrtägige Touren führen Sie durch die Region Ihrer Wahl, entlang bekannter Sehenswürdigkeiten und malerischer Landschaften. Während der Fahrt erhalten Sie per Audio-Ausgabe Hintergrundinformationen zu interessanten Orten, die Sie passieren.

Mit den Guided Tours von Falk entlang malerischer Landschaften und bekannter Sehenswürdigkeiten

Klicken Sie auf den Link und bestellen Sie sich Ihren Navigations-Guide bei Falk.

Neue STVO seit dem 01.09.2009

Die Änderungen der Straßenverkehrsordnung betreffen auch das Radfahren. Dazu einige Hinweise zu den wichtigsten Neuerungen. *

Im § 2 der StVo wird klargestellt, daß eine Benutzungspflicht der Radwege in der jeweiligen Fahrtrichtung nur besteht, wenn die Zeichen 237 (Radweg), 240 (gemeinsamer Geh- und Radweg) oder 241 (getrennter Rad- und Gehweg) angeordnet sind.

Rechte Radwege ohne Zeichen 237, 240, oder 241 dürfen durch Radfahrer benutzt werden, sie können wahlweise aber auch auf der Fahrbahn fahren. Radwege ohne Benutzungspflicht erkenn man an der blauen Gestalt oder einem aufmarkierten Fahrrad-Symbol. Auf der linken Seite liegende Radwege ohne Zeichen 237, 240, 241 dürfen nur benutzt werden, wenn dies durch das Zusatzzeichen "Radfahrer frei" allein angezeigt ist.

Geschwindigkeit auf Fußgängerflächen

Wenn Radfahrer auf gemeinsamen Verkehrsflächen mit Fußgängern unterwegs sind, müssen sie die Geschwindigkeit an den Fußgängerverkehr anpassen.

Für Fahrradanhänger werden in § 21 Festlegungen getroffen. "Hinter Fahrrädern dürfen in Anhängern, die zur Beförderung von Kindern eingerichtet sind, bis zu zwei Kinder bis zum vollendeten 7. Lebensjahr von mindestens 16 Jahre alten Personen mitgenommen werden. Das Begrenzungsalter 7. Lebensjahr gilt nicht für die Beförderung eines behinderten Kindes.

 

* Die Hinweise sind Auszüge der StVO. Genauer Wortlaut siehe StVO.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok