Brandenburg: Gurkenradweg - Spreewald

Schinkel-Kirche_R_K_B_by_Ingrid Ruthe_pixelio.deAuf dem Gurkenradweg können Sie 250 km unterwegs sein. In Lübben teilt sich der Weg in einen nördlichen Rundweg durch den Unterspreewald und einen südlichen Rundweg durch den Oberspreewald.

Die Unterspreewaldroute ist 116 km lang. Sie führt zuerst nach Golßen, danach über die Krausnicker Berge nach Köthen. Sie umrunden den Neuendorfer See, fahren zum Schloß Groß Leuthen und über Schlepzig zurück nach Lübben.

Die Oberspreewaldroute mit 138 km führt über Vetschau zur Siedlung Burg nach Cottbus. Der weitere Verlauf führt nach Peitz. Die Rücktour führt wieder an Burg vorbei, nach Straupitz, durch die Moorniederungen von Alt Zauche nach Lübben.

Bild: ©Ingrid Ruthe/PIXELIO





Strecke

  • 250 km
  • durchgehend beschildert
  • separate Rad- Feldwege,
  • Familien freundlich

Sehenswert

  • Lübben
    Schloßpark, Stastmauer, Wehrturm, Spreewaldmuseum
  • Lehde
    Museum
  • Cottbus
    Altstadt, Apotheken-Museum, Sprem berger Turm
  • Branitz
    Schloß
  • Peitz
    Technikmuseum
  • Straupitz
    Holländermühle

Radverleih

Kartentipp