Naturkundliche Fahrradexkursion zum GEO-Tag der Artenvielfalt in Riddagshausen

Braunschweig. Eine kostenlose Fahrradexkursion durch das Naturschutzgebiet Riddagshausen bietet die Rangerin Stefanie Wilke am Sonntag, 16. Juni anlässlich des 15. GEO-Tags der Artenvielfalt an. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Kreuzteich, Ebertallee/Ecke Dr.-Willke-Weg. Die Tour dauert etwa drei Stunden und eignet sich auch für Familien mit Kindern. Fahrräder und, soweit vorhanden, Bestimmungsbücher und Ferngläser sollen mitgebracht werden.

Die Teilnehmer suchen nach allem, was in Riddagshausen wächst, krabbelt und fliegt. Der GEO-Tag der Artenvielfalt ist die größte Feldforschungsaktion in Europa. Ziel ist es, in einem selbst festgelegten Gebiet möglichst viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten zu entdecken. Es sind nicht nur Experten gefragt, jeder kann mitmachen. Bei der Aktion stehen die Pflanzen und Tiere der Feuchtwiesen und Magerrasen sowie die Vielfalt der Lebewesen im Wald im Mittelpunkt. Hier kann jeder seine Artenkenntnisse anwenden und außerdem viel Interessantes und Neues erfahren.