Parks und Gärten in NRW


Botanischer Garten Bielefeld

Schon vor über 100 Jahren wurde der Botanische Garten Bielefeld gegründet. Besondere Highlights sind die Rhododendren- und Azaleensammlung.

Wo?

Am Kahlenberg 16
33617 Bielefeld

Botanischer Garten Münster

Der Botanische Garten ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. 1803 wurde er gegründet und dient bis heute der Forschung und Lehre. Der Erhalt von Artenvielfalt und genetischen Ressourcen sowie die Pflege und Vervollständigung wertvoller Pflanzensammlungen stehen dabei im Mittelpunkt. In den Gewächshäusern finden sich beispielsweise Ananasgewächse und seltene Skkulenten, im Freiland naturnahe Biotope sowie ein Riech- und Tastgarten.

Deutsches Rosarium GRF im Westfalenpark Dortmund

Das Deutsche Rosarium GRF führt entlang des ausgedehnten Rosenweges im Westfalenpark und ist mit seinen Gärten und Rosenpflanzungen ein beliebter Ausflugsort nicht nur für Rosenliebhaber.

Rund 2.600 verschiedenen Sorten und Arten umfasst die Sammlung und präsentiert auch die Rose auch in Verbindung mit Stauden und Gehölzen. Kleine Beispielgärten informieren anschaulich über die Vielfalt der Rosen, ihre Geschichte, Abstammung, Züchtung und ihre gärtnerisch-gestalterische Verwendung.

Florians Garten im Westfalenpark Dortmund

Der Funk- und Fernsehturm war der Namensgeber für einen neuen „Garten“ in Dortmunds Westfalenpark. Um einen Zentralplatz herum entstanden 5 neu gestaltete Teilbereiche, die nicht nur das Auge des Betrachters erfreut, sondern weiteren Nutzen bietet.