Das Teufelsmoor bei Worpswede (Niedersachsen)

Das Teufelsmoor gehörte einst zu den größten Mooren Westdeutschlands. Es ist eine bizarre Landschaft, geheinmnisvoll und schön zugleich. Dunkle Wälder, Niederungen und darin der Wyerberg bei Worpswede - eine Moorlandschaft mit Hoch und Niedermoor.

 

Schon seit Beginn der Besiedlung dieser Gegend im 17. Jh. wurde das Moor entwässert, um es für die Landwirtschaft nutzbar zu machen. Heute hat ein Umdenken eingesetzt. Nach und nach werden diese Flächen wieder bewässert, damit etwas von dieser wunderbaren Landschaft erhalten bleibt. Sie ist ideal für Wanderungen und Radtouren. Das  Landschaftsprofil  ist weitestgehend eben und eignet sich für Touren mit Familie.

Der Moorexpress transportiert auch Fahrräder, so daß sie auch nur Teilabschnitte dieser Route wählen können. Die Gesamtroute verläuft :

Bremen - Fischerhude - Grasberg - Hüttenbusch - Gnarrenburg - Worpswede - Bremen

 

Wellness & Romantik Kurzreisen bei Verwoehnwochenende.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok