Naturwunder - Thüringen

Rautal bei Jena Attraktion gelbe Blüten der Winterlinge

Nordwestlich von Jena liegt die kleine Ortschaft Closewitz. Hier ist das großflächige Vorkommen von „Winterlingen“ auf dem Südhang des nahe liegenden Waldes in Deutschland einmalig. Der gesamte Waldboden ist mit den kleinen gelben Blüten bedeckt. Dieses ungewöhnliche Vorkommen dieser nicht einheimischen Pflanze wird schon 1803 von Botanikern beschrieben. Das natürliche Vorkommen der Winterlinge liegt in Südeuropa (Frankreich, Italien, bis in den Balkan). Der Jenaer Talkessel bietet ein günstiges Kleinklima. Die Pflanzen wurden warscheinlich mit dem Weinbau in diese Gegend gebracht.

Die Blütezeit der Winterlinge ist je nach Witterung, von Anfang März ca. 3 Wochen lang. Der 1,5 km lange Rundwanderweg der Winterlinge ist ein guter Tipp für den ersten Frühlingsspaziergang.

Saalfelder Feengrotten

saalfeld-feengrotten by_Helmut J. Salzer_pixelioAm Fuße des Thüringer Waldes befinden sich die Saalfelder Feengrotten. Sie gelten zu den farbenreichsten Schaugrotten der Welt.

Zahlreiche Veranstaltungen locken Besucher und Gäste ins Reich der Feen. Hier kann Übernachtet, gefeiert und geheiratet werden.

WO?

Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld
Telefon: +49 (0) 36 71 - 55 04 0

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok