Unterwegs mit Kindern im Schulalter - Thüringen


Mit Kindern Thüringen entdecken

Interessantes zur Stadt und Freizeitmöglichkeiten für Kids

Abenteuer in der Drachenschlucht

In der Nähe von Eisenach befindet sich das Kerbtal und im Kerbtal gibt es eine richtige "Drachenschlucht". Auf dem 3 Kilometer langen Weg verengt sich das Tal immer weiter bis zu einer Klamm. Die Felswände sind bis zu 10 Meter hoch. Man fühlt sich winzig klein. Nur der Marienbach rauscht. Dann steigt man durch die engste Stelle. Aufgepasst! Sie ist nur 73 cm breit!

Märchenhafte Tropfsteine

Eine richtige Tropfsteinhöhle zu erleben, das ist eine faszinierende Erfahrung. In der Saalfelder Feengrotte findet man die farbenfreudigsten Tropfsteine der Welt. Man erfährt hier Wissenswertes zur Entstehung der Tropfsteinhöhle und zum Leben der Bergleute. Für Kinder werden auch thematische Kinderführungen angeboten.

Glasmacherkunst in Lauscha

Wie entsteht Glas und wie erhält das Glas Farbe und Form? Entdecken kann man das in der Farb-Glashütte Lauscha.

Eine Multivisionsshow führt in einer Zeitreise durch die Geschichte der Glaskunst.

Ausflug ins Schaubergwerk "Volle Rose"

Das Schaubergwerk "Volle Rose" liegt im Schortetal in der Nähe von Ilmenau. Es gibt einen Einblick in das Leben der Bergleute. Die Führung in den Talstollen wird mit einem Informationsfilm eingeleitet. Mit einem Spezialwagen fährt man dann in den Stollen ein.

Das Schortetal ist ebenfalls ein schöner Ort für Ausflüge. Hier kann man mit der Schorefeldbahn durch den Talstollen fahren.

Kristallgrotte in Friedrichroda

Eine der schönsten und größten Ktistallgrotten befindet sich in Friedrichroda. Aus Gips sind hier im Verlauf von Jahrmilionen Selenite entstanden. Ein großer Höhlensee spiegelt die glitzernden Wände wieder.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok