Familientipp -NRW


Familientipp

Kinderprogramm auf dem Letmather Weihnachtsmarkt

Am Samstag beim Letmather Weihnachtsmarkt: Vorlesestunde in der Kinderbücherei

Iserlohn. Alle Kinder von sechs bis zehn Jahren sind herzlich eingeladen zu einer Vorlesestunde während des Weihnachtsmarktes in Letmathe:

Historisches Museum: Mittelalter für Kinder

Bielefeld: Wie war das Leben im Mittelalter in Bielefeld? Im Historischen Museum können Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren am Sonntag, 19. Oktober, von 14.30 bis 15.30 Uhr die neue Mittelalter-Ausstellung entdecken. Die Teilnahme kostet fünf Euro.

Kinderstadt in Arnsberg gestartet

Die ersten beiden Wochen der Sommerferien stehen für jeweils 210 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren ganz im Zeichen eines historischen Jahrmarktes.
Unterstützt weder die Organisatoren vom städt. Familienbüro in diesem Jahr von den Experten der Hüstener Kirmesgesellschaft. Alles, was Kindern und Erwachsenen bereits vor über 100 Jahren Spaß und auch ein wenig Grusel bereitet hat, wird heutzutage noch genauso gut funktionieren. Davon ist das Orga-Team überzeugt und hat eine Menge Attraktionen vorbereitet, die gemeinsam mit den Kindern durchgeführt werden.

Bunter Bücherspaß mit kleinen Eulen


Bielefeld: Am Freitag, 21. Februar, dreht sich in der Kinderbibliothek der Stadtbibliothek am Neumarkt ab 16.00 Uhr alles um die Bilderbücher "Auf meinem Baum" von Sara Gillingham und Lorena Siminovich sowie "Ki-ke-ri-ki-hu-huuu!" von Mick Manning und Brita Granström. Wenn kleine Eulen schaurig heulen, dann geht es lustig zu…

Ahoi, jetzt kommt Jasper!

Bielefeld: Am Freitag, 31. Januar, dreht sich in der Kinderbibliothek der Stadtbibliothek am Neumarkt ab 16.00 Uhr alles um das Buch „Ahoi, jetzt kommt Jasper!“ von Eckart Fingberg und Gerlinde Godelmann. Jasper, der kleine Pinguin vom Südpol, ist auf Entdeckungsreise in der Welt der Menschen. Dort gibt es sogar farbigen Schnee! Davon berichtet er seiner Familie per Flaschenpost.

Nachts im Museum

Bielefeld: An vier Terminen im Februar können Kinder wieder mit der Taschenlampe in der Hand einen Streifzug durch das bereits geschlossene Historische Museum unternehmen. Die Führungen finden am Samstag, 1. Februar, am Freitag, 14. Februar, am Samstag, 15. Februar, und am Freitag, 21. Februar, statt. Sie starten jeweils um 19.00 Uhr.

Lieder aus aller Welt in der Stadtbibliothek

Bielefeld:„Die Rückkehr in den Süden“ – unter diesem Titel laden der Verein für ein zeitgemäßes Leben e.V. und die am Freitag, 6. Dezember, ein. Meriç Yurdatapan widmet sich mit ihrem Quartett „MERiÇiMSi“ Liedern aus aller Welt, die das Gefühl geben zu Hause zu sein, ohne dies mit einem bestimmten Ort zu verbinden. So treffen sich brasilianische Saudade mit türkischen Hüzün und portugiesischer Tesao mit deutscher Romantik im argentinischen Süden in einer gemeinsamen Klangwelt.

Lesung für Kinder in der Stadtteilbibliothek Heepen

Bielefeld: Engel stehen im Mittelpunkt eines vorweihnachtlichen Lesenachmittages für Kinder am Mittwoch, 4. Dezember, um 15 Uhr in der Stadtteilbibliothek Heepen in der Alten Vogtei, (Heeper Straße 442).  Dabei geht es um die wichtigen Fragen: Können Engel wirklich fliegen? Was machen Engel wenn es regnet? Gehen Engel in die Schule und zum Frisör?
Wie immer wird im Anschluss daran gebastelt.

Geschichten rund um die alte Straßenbahn

Bielefeld: Die alte Straßenbahn im Historischen Museum, beliebt bei großen und kleinen Besuchern,  steht im Mittelpunkt einer Museumsveranstaltung am Sonntag, 8. Dezember, von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr für Kinder. Wie alt ist sie eigentlich und wer war vor 100 Jahren noch auf den Bielefelder Straßen unterwegs? Die Veranstaltung richtet sich an Kinder von drei bis fünf Jahren

Böckstiegel und Feldmann - zwei richtig gute Freunde

Bielefeld:Peter August Böckstiegel und Rudolf Feldmann waren Künstler und gute Freunde. Im Historischen Museum haben am Sonntag, 8. Dezember, haben Kinder von fünf bis acht Jahren die Gelegenheit, ihre Kunst in der Zeit von 14 bis 15 Uhr kennenzulernen. Dabei geht es auch um die Frage, was eine richtig gute Freundschaft ausmacht.

Künstlerwerkstatt: Ölfarben herstellen

Bielefeld: Am Samstag, 23. November, können Kinder ab acht Jahre im Historischen Museum (Ravensberger Park 2) lernen, wie ein Ölgemälde entsteht. Von 15 bis 17 Uhr werden mit verschiedenen farbigen Pigmenten und Leinöl eigene Farben gemischt und anschließend selbst auf einer Leinwand ausprobiert. Dabei können sich die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Böckstiegels Kunst inspirieren lassen oder ganz eigene Ideen umsetzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok