Burgen und Schlösse - Thüringen

Heidecksburg Rudolstadt

Heidecksburg Rudolstadt-Thüringen

Majestätisch erhebt sich die Heidecksburg über der Stadt. Das Schloss war bis 1918 Residenz der Fürsten von Schwarzenberg - Rudolstadt.

Architektonische und kulturhistorische Kostbarkeiten werden hier geboten. Der große Festsaal zählt zu den schhönsten deutschen Roccoco Sälen.


Kontakt

Thüringer Landesmuseum Heidecksburg
Schlossbezirk 1
07407 Rudolstadt

Tel. 03672-42900

Schloss Tonndorf

Die Burg wurde  im 12. Jahrhundert zum Schutz der alten Handelsstraße nach Böhmen auf einer Anhöhe nördlich des Dorfkerns errichtet. Heute wird das Schloss von einem Gemeinschaftsprojekt erhalten und verwaltet.

Wo?

Schloss Tonndorf e.G.
Schloss 156

99438 Tonndorf

Schloss Blankenhain - Thüringen

Das Schloss- und Park-Ensemble in Blankenhain besteht aus zwei Gebäudekomplexen, den Schlossbau und das Zentralgebäude. Das Schloss, ein zweigeschossiger und verputzter Massivbau, der sich auf einem  unregelmäßigen, ovalen Grundriss erhebt, entstand auf den Resten einer mittelalterlichen Burganlage.

Renaissanceschloss Kannawurf

Am Nordrand des Thüringer Beckens, im Flusstal von Unstrut und Wipper, erhebt sich seit der Mitte des 16. Jahrhunderts das Renaissanceschloss Kannawurf. Georg II. von Eckstädt erbaute die dreigeschossige, massiv aus Kalksteinen und Travertin gemauerte Dreiflügelanlage an der Stelle einer mittelalterlichen Wasserburg. Das Gebäude gruppiert sich um einen fast quadratischen Innenhof, die vierte Seite schließt eine Schildmauer und ein Rundturm mit herausragender, überdachter Holzgalerie ab. Die Fassaden gliedern Fenster mit Natursteingewänden in unterschiedlichen Formaten. Die Dachfläche der westlichen Hauptfront unterteilen sechs Zwerchhäuser, die wohl  niederländischen Vorbildern folgen. Zwei quadratische Ecktürme mit verschieferten Schweifhauben flankieren den Flügel, der durch ein rundbogiges Hauptportal mit Diamantquaderungen erschlossen wird.

Residenzschloss Saalfeld

Das ehemalige Residenzschlossder Herzöge von Sachsen-Saalfeld dient heute als Verwaltungsgebäude. Es wurde auf dem Geläned der ottonischen Kaiserpfalz errichtet. Die Schlosskapelle ist zu besichtigen.

Wo?

Schlossstraße 24
07318 Saalfeld

Lobdeburg - Jena

Ende des 12. Jh. entstandene Burganlage in Jena Lobeda. Heute bestehen noch bauliche Reste, die zu besichtigen sind. Der Palas bietet eine großartige Aussicht über das Saaletal.

Schloss Kochberg

Durch Johann Wolfgang von Goethe und Charlotte von Stein wurde das Wasserschloss Kochberg weltberühmt. Es befindet sich ca 8 Kilometer entfernt von Rudolstadt in einer idyllischen Parkanlage.

Im Park ist auch das Liebhabertheater der Stiftung Weimarer Klassik zu finden.

Wellness & Romantik Kurzreisen bei Verwoehnwochenende.de