Buchempfehlung Sachsen Anhalt

Sachsen Anhalt

Kurzbeschreibung

"Sachsen-Anhalt" Zwischen Harz und Fläming, Elbe, Unstrut und Saale - eine denkmalreiche Kulturlandschaft.
Seine landschaftlichen Reize wie auch sein kultureller Reichtum machen Sachsen-Anhalt zu einem der schönsten Reiseziele Deutschlands. Zu entdecken ist das Land der ersten deutschen Könige und der Reformation, Musterland der Aufklärung und Zentrum der Moderne.
Die ottonische Stiftskirche Gernrode und das Dessauer Bauhaus stehen für die Vielfalt der Region: Kenntnisreich erschließen die Autoren die drei großen Dome in Magdeburg, Halberstadt und Naumburg. Reisen durch Sachsen-Anhalt führen über reizvolle Fachwerkstädte wie Salzwedel, Tangermünde, Osterwieck, Quedlinburg, Wernigerode und Stolberg zu den vielbesungenen Burgen des Saale- und Unstrut-Tals.
Eine Zeittafel und die Galerie bedeutender Persönlichkeiten runden den Band ab. Die praktischen Reiseinformationen im Anhang helfen bei der Anreise und der Suche nach Unterkunft, führen zu kulinarischen Genüssen und nennen dieÖffnungszeiten von Museen und Gärten.

Über den Autor

Norbert Eisold, geb. 955 in Neustadt/Sachsen lebt als freiberuflicher Kunsthistoriker und Autor in Blankenburg/Harz. Er schreibt für Zeitungen sowie Zeitschriften und Kataloge, die vor allem die Kunstgeschichte Sachsen-Anhalts und die Gegenwartskunde zum Thema haben. Zahlreiche Veröffentlichungen.

>> Beim Klick auf das Bild können Sie das Buch bei Amazon bestellen!

Wellness & Romantik Kurzreisen bei Verwoehnwochenende.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok