Tanzbegeisterte veranstalten „Welttag des Tanzes“ in Dessau-Roßlau

Am Sonntag, dem 27. April laden zu 15.30 Uhr, unter der Regie der Villa Krötenhof, die Tanzgruppe „SCHAUT-hin!“, die Revuetanzgruppe „Showtime“, die Tanzgruppe „Holiday“ und die „Oriental Dance Girls“ aus Roßlau zum „Welttag des Tanzes“ in die Dessauer Marienkirche ein.
Die Idee in Dessau-Roßlau ist, die Akzeptanz des Tanzes zu stärken. Viele Mädchen in der Doppelstadt gehen dem Hobby nach und gestalten so einen Teil ihrer Freizeit, halten sich fit und stärken ihr Selbstbewusstsein.

Es wird ein abwechslungsreiches, zweistündiges Programm geboten. Grundschulkinder, Jugendliche und Erwachsenen werden auf der Bühne stehen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Nähere Informationen zur Veranstaltung gibt es in der Villa Krötenhof unter der Telefon-Nrummer (0340) 516 9524. Informieren kann man sich auch im Internet auf der Seite www.villa-kroetenhof.de.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok