Das Licht in der Kunst

Veranstaltungsreihe startet im Kunstmuseum Wolfsburg
Den Auftakt der Reihe „Geist Gehirn Kunst 2014“ macht das Kunstmuseum Wolfsburg (Hollerplatz 1) am Mittwoch, 7. Mai  um 19 Uhr. Oberbürgermeister Klaus Mohrs spricht zur Begrüßung. Moderation und Einführung übernimmt Dr. Dirko Thomsen, Volkswagen AG
Ausgehend von der vor einigen Jahren eigens für Wolfsburg geschaffenen Lichtinstallation „Bridget’s Bardo“ des amerikanischen Künstlers James Turrell werden Dr. Björn Egging, Kurator am Kunstmuseum Wolfsburg, und der Berliner Kulturwissenschaftler Prof. Dr. Hartmut Böhme das breite Spektrum des Lichts in der Kunst analysieren und mit den Gästen diskutieren. 
Der Eintritt beträgt 8 Euro pro Veranstaltung (ermäßigt 6 Euro). Anmelden kann man sich für die jeweiligen Veranstaltungen bei der Stadtbibliothek (Tel. 05361-282530, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), dem Kunstmuseum (Tel. 05361-26690), dem Planetarium (Tel. 05361-8999320, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und in der KulturInfo im Aaltohaus (Tel. 05361 28-1575, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Allgemeine Informationen zur Reihe gibt die Stadtbibliothek unter der Telefonnummer 05361-28-2857.

Wellness & Romantik Kurzreisen bei Verwoehnwochenende.de