LANGE NACHT DER MUSEEN

Zum ersten Mal findet die Lange Nacht der Museen im Mai statt, gleichzeitig mit der in 40 Ländern veranstalteten Nuit Européenne des Musées und am Vorabend des Internationalen Museumstages. 80 Museen heißen die Besucher einfallsreich willkommen, locken mit besonderen Führungen, präsentieren ihre Schätze und überraschen mit kulinarischen Köstlichkeiten. Berlins kulturvollste Nacht hat für jeden Besucher etwas zu bieten. Kunstkenner kommen ebenso auf ihre Kosten wie Naturfreaks, Technikbegeisterte und zeitgeschichtlich Interessierte. Das Angebot für Kinder und Jugendliche ist immens, neben dem MACHMIT! Kindermuseum auch in 20 weiteren Museen. Zum ersten Mal dabei sind das Trabi Museum, das Museum in der Kulturbrauerei, der me Collectors Room und das Tieranatomische Theater. Sonderausgabe des Museumsjournals und Museumsquartett
Exklusiv zur Langen Nacht erscheint eine Sonderausgabe des renommierten Fachmagazins MuseumsJournal. Sie stellt alle beteiligten Museen auf unterhaltsame Weise vor: Direktoren haben Fragebögen ausgefüllt, Erstobjekte sind erklärt, Fotostrecken machen Lust auf den Museumsbesuch. Auch der Siegeszug des Berliner Originals um die Welt wird nachgezeichnet.
Neu ist auch ein Berliner Museumsquartett, das in schönster Beiläufigkeit von 32 Museen aufschlussreiche Fakten vom dicksten Katalog bis zum Eröffnungsjahr preisgibt.
Bestellung: museumsportal-berlin.de/shop (Journal: 4 Euro, Quartett: 2,50 / zzgl. Versand)

Zur Langen Nacht 10.000ster Fan in den sozialen Netzwerken erwartet
Die treue Facebook-Community hat über 8.000 Fans. Viele Besucher twittern ihre Eindrücke und Tipps an @museumsnachtb (Hashtag #LNBerlin) und tauschen Fotos auf Instagram aus.

Ein Ticket für das ganze Wochenende 17./18. Mai 2014
Das Lange-Nacht-Ticket gilt auch am 18. Mai in fast allen sonntags geöffneten Museen, die bei der Langen Nacht dabei waren, sowie generell in allen Häusern der Staatlichen Museen zu Berlin. Zusätzlich bieten weitere 20 Museen und Gedenkstätten freien Eintritt und ein Programm zum Museumstag. Damit beteiligen sich so viele Berliner Museen wie noch nie am Internationalen Museumstag, der am 18. Mai weltweit begangen wird.
Preis: 18 € / ermäßigt 12 € (Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt)

Das komplette Programm unter: www.lange-nacht-der-museen.de

Wellness & Romantik Kurzreisen bei Verwoehnwochenende.de